WaLuCheck
Äußere Oberaustr. 36/4
83026 Rosenheim

Häufig gestellte Fragen

Unsere FAQ

Das könnte Sie interessieren

Wo soll ich den WaLuCheck Koffer für die Raumluftprobe aufstellen?

Stellen Sie den WaLuCheck Koffer mittig in dem Raum auf, der untersucht werden soll. Dabei ist es optimal, wenn der Koffer in etwa 1 Meter Höhe über dem Fußboden ist. Ideal ist ein frei stehender Tisch. Sie können auch einen Stuhl in die Raummitte stellen und den Koffer dort aufstellen. Der WaLuCheck sollte nicht in einer Ecke des Raumes platziert werden. Auch auf dem Fußboden oder auf einem Schrank sollten Sie ihn nicht aufstellen. Der WaLuCheck darf nicht im Spritzwasserbereich von Wasserhähnen oder Duschen aufgestellt werden.

Wann soll die Probenahme durchgeführt werden?

Der Koffer sollte für 8-12 Stunden geöffnet bleiben. In dieser Zeit sollte der Raum möglichst ungestört bleiben. Sie können den WaLuCheck also z.B. über Nacht aufstellen. Es ist auch möglich, dass Sie ihn untertags öffnen, wenn keiner zu Hause ist oder das Zimmer tagsüber nicht benutzt wird. Wichtig ist, dass Sie die Zeit, in der der Koffer geöffnet war, auf dem mitgelieferten Protokoll eintragen.

Welche Räume soll ich untersuchen?

Wenn Sie kein bestimmtes Untersuchungsziel verfolgen, sollten Sie den Raum beproben, in dem Sie sich am meisten aufhalten. Bei vielen Menschen ist dies das Schlafzimmer. Sie können aber auch andere Prioritäten setzen. Es kann z.B. sein, dass in einem bestimmten Zimmer immer auffällige Symptome auftreten, dann sollten Sie dieses Zimmer beproben. Falls Sie zu Hause arbeiten, könnte es auch von Interesse sein, den WaLuCheck im Arbeitszimmer aufzustellen.

Auf was muss ich während der Probenahme achten?

Während der WaLuCheck Koffer geöffnet ist, sollten Sie alle ungewöhnlichen Kontaminationen/Verunreinigungen vermeiden. Das kann insbesondere Folgendes sein: Rauchen, Betrieb eines Kaminofens oder anderer Feuerstellen, Alkohol, Haarspray, Nagellack, Deo, Kochen und Braten, Essen von Schimmelkäse oder Salami, Duschen, Verwendung von organischen Reinigungsmitteln (z.B. Terpentin, Reinigungsbenzin).
Es sei denn, dass es sich um die üblichen Tätigkeiten in dem betreffenden Raum handelt. Vermeiden Sie, das Innere des Koffers mit bloßen Händen zu berühren und sorgen Sie dafür, dass auch keine Haustiere mit dem Kofferinneren in Kontakt kommen.

Was muss ich bei der Probenahme von Wasser beachten?

Ein WaLuCheck Set Wasser enthält drei Ampullen für die Entnahme von Wasser aus einer Entnahmestelle, also z.B. einem Wasserhahn. Lassen Sie das Wasser so lange laufen, als würden Sie sich ein Glas Wasser zum Trinken holen. Ziehen Sie die beiliegenden Gummihandschuhe an, bevor Sie die Ampullen öffnen und lassen Sie diese an, bis Sie die letzte Ampulle verschlossen haben. Achtung: Denken Sie daran, die Ampullen wieder fest zu verschließen, damit bei der Rücklieferung nichts ausläuft.

Welches Feedback bekomme ich?

Spätesten 14 Tage nach Eintreffen Ihrer Rücksendung erhalten Sie die Untersuchungsergebnisse. Diese sind in Form eines Protokolls zusammengefasst. Am Ende erhalten Sie eine Einschätzung unserer Experten, ob weiterer Handlungsbedarf besteht.
Wenn möglich erhalten Sie eine Einschätzung, wie Sie die Qualität Ihrer Raumluft und Ihres Trinkwassers optimieren können.

Sollte man die Messungen wiederholen?

Eine Wiederholung der Messung ist nur sinnvoll, wenn sich etwas geändert hat. Das kann ein neuer Anstrich sein oder neue Möbel. Es können aber auch Veränderungen auftreten, die erst einmal unbemerkt bleiben. Etwa eine Verschlechterung der Trinkwasserqualität oder Schimmelbewuchs durch Feuchteschäden. Wachsam sollte man werden, wenn sich Symptome zeigen.
Unsere Empfehlung ist, den WaLuCheck jährlich zu wiederholen, oder dann, wenn offensichtlich eine Änderung eingetreten ist.

Kann ein Mitarbeiter bei mir Proben nehmen, ohne dass vorher ein WaLuCheck gemacht wurde?

Es ist grundsätzlich möglich, dass einer unserer Mitarbeiter die Probenahme bei Ihnen zu Hause übernimmt. Allerdings verursacht das erhebliche Kosten für Reisezeit. Der WaLuCheck ist speziell als Selbst-Test konzipiert, dass die Probenahme sehr leicht selbst durchführbar ist. Es können nur wenige Fehler gemacht werden, die das Ergebnis nachhaltig beeinflussen.

Welche Maßnahmen soll ich ergreifen, wenn im WaLuCheck etwas entdeckt wird?

Das kommt sehr darauf an, welches Element in welcher Art betroffen ist. Für Trinkwasser sind andere Maßnahmen zu ergreifen, als für die Reinhaltung der Atemluft. Grundsätzlich kann über die Filtration, entweder von Wasser oder Luft und über die Erhöhung der Umsatzrate, also über Lüften und längeres Laufen lassen von Wasser, oftmals viel erreicht werden. Treten kritische Messwerte auf, so erhalten Sie eine Handlungsempfehlung unserer Experten.

Was kann ein WaLuCheck?

Das Ergebnis wird für jeden verständlich aufbereitet. Der Test liefert einen Überblick über die Qualität unserer wichtigsten Lebensmittel (Raumluft/Atemluft und Leitungswasser) zum Zeitpunkt und am Ort der Probenahme. Der WaLuCheck bietet eine Orientierung ob sich weitere, teurere Messungen lohnen oder eine Belastung unwahrscheinlich ist.

Schreiben Sie uns